Bohle entwickelt BriteGuard®-Glasschutz Serie weiter

Für einen optimalen und langanhaltenden Oberflächenschutz galt es bislang den dreistufigen Beschichtungsprozess aus BriteGuard® Surface Activator, Surface Sealer und schließlich Surface Finisher durchzuführen. Eine Tätigkeit, die ca. 30 Minuten der kostbaren Arbeitszeit in Anspruch nahm. Mit dem neuen Oberflächenschutz BriteGuard® Pro bringt Bohle nun eine clevere Weiterentwicklung auf den Markt, die sich in Sekundenschnelle auftragen lässt und gleichzeitig mehrere Jahre schützt. Es handelt sich um eine transparente Beschichtung für alle glatten Glas- und glaskeramischen Oberflächen, die zuverlässig vor Korrosion schützt. Zudem entsteht eine „easy to clean“ Oberfläche, an der Schmutzpartikel kaum anhaften können. Aggressive Chemikalien zur Reinigung sind damit überflüssig.

Nach der Vorreinigung mit einem silikonfreien Glasreiniger oder einem geeigneten Alkohol-Reiniger, folgt das manuelle Auftragen des BriteGuard® Pro, der in wenigen Sekunden eine matte Oberfläche bildet. Direkt im Anschluss folgt das Aufpolieren. Dadurch wird die Glasoberfläche hydrophob und ist somit dauerhaft sehr leicht zu reinigen. Die Beschichtung ist für Innen- und Außenanwendungen geeignet.

Neben dem BriteGuard® Surface Activator, Surface Sealer und Surface Finisher, ersetzt BriteGuard® Pro auch den Oberflächenschutz BriteGuard® Express. Dieser war zwar ebenfalls durch seine zügige Auftragsweise bekannt, versprach jedoch lediglich einen Schutz von einigen Monaten. Für raue Oberflächen bleibt der bekannte BriteGuard Surface Sealer X Teil des Sortiments.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.